M&P Brandschutz - Thomas Langner - Ausbildung Brandschutzhelfer - Externer Brandschutzbeauftragter
Wir helfen - bevor es brennt
M&P Brandschutz

Brandschutzbeauftragter

Ein Brandschutzbeauftragter ist eine vom Betrieb schriftlich beauftragte Person, die in dem Unternehmen den betrieblichen Brandschutz wahrnimmt. Aufgrund seiner speziellen Ausbildung ist ein Brandschutzbeauftragter der ideale Ansprechpartner, um Gefahren frühzeitig zu erkennen und wirkungsvolle Gegenmaßnahmen vorzuschlagen. Ein Brandschutzbeauftragter nimmt eine beratende und unterstützende Rolle im Betrieb ein.

Je nach Betriebsart und Betriebsgröße (Landesbauordnung / Brandschutzkonzept) ist die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten gefordert wie z.B.:

              - Versammlungsstättenverordnung

              - Sonderbauten

              - Industriebauordnung

              - Krankenhausbauordnung.

Auch für Betriebe mit erhöhter Brandlast ist die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten notwendig. Zur Umsetzung gibt es die Möglichkeit, einen externen Brandschutzbeauftragten per Vertrag zu nutzen.

Als überregionales Unternehmen bieten wir alles aus einer Hand. Ob als externer Brandschutzbeauftragter, Brandschutzberater, Brandschutzkoordinator, Fluchtpläne, Brandschutzordnungen, Ausbildung von Brandschutzhelfer, sind wir Ihr Ansprechpartner als unabhängiger und neutraler Dienstleistungspartner für den vorbeugenden Brandschutz.

Vorteile eines externen Brandschutzbeauftragten

- Umsetzung der neuesten technischen Standards (Veränderungen der Vorschriften)

- Auf den Betrieb maßgeschneiderte und realisierbare Lösungen

- Spart Kosten und Mitarbeiterressourcen

- Notwendige Erst- und Nachschulungsmaßnahmen entfallen

© 2018 by M&P Brandschutz - Ihr bundesweiter Partner in Sachen Brandschutz!